Keramische Versorgungen

Uns stehen in der Fertigung für Zahnersatz eine Vielzahl an Materialen für verschiedene Indikationen zur Verfügung.

Lernen Sie hier das Wichtigste über unsere keramischen Möglichkeiten kennen. Für jede Indikation bieten wir das passende Material. Unsere vollkeramischen Lösungen sind bekannt für ihre Lichtdurchlässigkeit und den authentischen Charme von natürlichem Zahnmaterial. Durch die naturnahen Eigenschaften unserer Keramik sind Zahnfleischreizungen, Zahnfleischverfärbungen oder allergische Reaktionen unwahrscheinlich. Keramik verhält sich zu anderen Werkstoffen neutral.

 

Zirkonoxide

Zirkonoxid ist der Allrounder in der Zahnmedizin. Mit diesem Material lassen sich vielfältige Indikationen abdecken. Es stellt eine bewährte Alternative zu anderen Gerüstwerkstoffen dar. Für die verschiedenen Indikationen stehen unterschiedliche Zirkonoxid-Varianten zur Verfügung mit angepasster Festigkeit und Transluzenz.

Lithium-Disilikate

Mit Lithium-Disilikatkeramiken (kurz Lithiumdisilikat) lassen sich hochästhetische und stabile Vollkeramikrestaurationen herstellen. Die Restaurationen können monolithisch, teil.- oder vollverblendet angefertigt werden. 

 

Veneering

Wir fertigen Ihnen gern unsere geschichteten Veneers oder Teilkronen auf feuerfesten Stümpfen oder auf Platinfolie. Diese Verblendschalen haben kein weiteres Gerüstmaterial als Basis, sind dadurch aber hervorragend für minimalinvasive Teilkronen und Veneers geeignet und hoch interessant für ästhetische Korrekturen. Sie ähneln durch ihre lichtoptischen Eigenschaften der natürlichen Zahnsubstanz am Besten und sind im Mund unsichtbar. Sie werden gern für Non-Präpveneers oder bei minimalinvasiven Präparationen genutzt.

 

Metall-keramik

Auch der Klassiker kommt bei uns nicht zu kurz. Durch unser hauseigenes Fräszentrum fertigen wir alle Gerüste in der beliebten und gleichbleibenden SmileWorks-Qualität selbst.